zurück

Downloads

Wir wollten an dieser Stelle ursprünglich eine Textversion (Textdatei) unseres Tourenberichtes zum Herunterladen anbieten, damit der Text so gedruckt und/oder ohne Online-Zeitdruck gelesen werden kann. Da dabei aber die Navigationsmöglichkeiten und die animierten Karten weggefallen wären (und auch, um uns Arbeit zu ersparen...) haben wir uns entschlossen, einfach unsere kompletten Internetseiten zum Download anzubieten. So können ohne Online-Verbindung alle Seiten in Ruhe sowohl gelesen, als auch gedruckt werden.
Einfach den Link anklicken, um die Seiten auf der Festplatte zu speichern. Da moderne Browser auf Teufel-komm-raus versuchen, jeden möglichen Link online zu öffnen, ist es am "sichersten", den Link mit der rechten Maustaste anzuklicken und dann die Option "Ziel speichern unter..." (o.ä.) zu wählen.
Benutzer von MS DOS inkl. den alten Windows-Versionen bis 3.11 siehe Ende der Seite.

Um die Dateigröße und damit die Downloadzeit zu verringern, wurden unsere Internetseiten zu einer Datei komprimiert. Das benutzte Format (ZIP) ist recht verbreitet, so daß die Datei nach dem Download mit jedem gebräuchlicheren neuen Tool dekomprimiert werden kann.

MAC PC's: getestet mit Stuff-It Expander 5.1.3
Windows 95/98/2000/NT: WinZip, Norton Commander, The Next Tool, etc. Wichtig: Manche Tools (z.B. WinZip) bieten die Option an, nur die Dateien zu entpacken, ohne die original Ordnerstruktur wiederherzustellen. Die Pfadangaben der einzelnen Dateien müssen aber berücksichtigt werden.

radtour.zip (898 KB)


Nur Windows 95/98/2000/NT
Alternativ hier die gleiche Datei in "selbstextrahierender" Version. Diese Datei ist etwas größer, dafür wird zum Dekomprimieren kein Programm benötigt: Einfach auf der Festplatte durch Doppelklick öffnen, funktioniert aber nur unter den o.g. Windows-Versionen.

radtour.exe (924 KB)


MS DOS inkl. Windows bis Version 3.11:
Unsere Internetseiten benutzen "lange Dateinamen", die mehr als die unter MS DOS erlaubten 8 Zeichen enthalten. Darum ist es auf PC's mit diesen Betriebssystemen nicht möglich, die komprimierte Datei nach dem Download zu dekomprimieren und/oder die Internetseiten anzusehen.
Es ist aber möglich, die komprimierte Datei herunterzuladen und (per Diskette, etc.) später auf einen anderen PC zu übertragen und dort zu benutzen.

zurück